1.Sauerländer Videocontest

Abschlussprojekt zeigt das Sauerland auf eine neue Art und Weise

0
Sauerland, Woll
Michael Beckmann, Patrick Vogt, Carolin Peters, Lena Knoche, Anita-Carolin Jäsch und Ronja Henke (v. links nach rechts) präsentieren am 23. April den 1. Sauerländer Videocontest.

Winterberg. Im Rahmen ihres Abschlussprojekts haben sich 5 angehende Kauffrauen /- männer für Tourismus und Freizeit als Ziel gesetzt, das Sauerland individuell und sportlich darzustellen. Unter dem Motto „Be creActive – spotlight on sport“ hatten Hobbyfilmer die Möglichkeit, ihre selbstgedrehten und kreativen Sportvideos zu gestalten und diese bis zum 30. März an das Projektteam einzusenden.

Die ausgewählten Sportvideos werden am 23. April 16 in der Schützenhalle Siedlinghausen in passendem Ambiente präsentiert. Die Zuschauer können sich auf einen Mix aus Action, Landschaft, Sehenswürdigkeiten und Individualität des Sauerlands freuen.
15 abwechslungsreiche Videos werden am Abend von der professionellen und heimischen Jury bewertet und anschließend werden die Sieger mit tollen Preisen, wie z.B. einer Reise, gekürt.

Durch den Abend führt Moderator Tobias Rentzsch, Nachwuchs Comedian aus Brilon. Er wird außerdem sein neues Comedy-Programm in den Abend einbinden. Im Anschluss an die Siegerehrung wird es eine Aftershowparty mi DJ geben.
Eine Cocktailbar, Finger Food und weitere Getränke bilden das regionale gastronomische Angebot.

Vorverkaufskarten für die Erstauflage des Sauerländer Videocontests erhalten Sie in den Tourist-Informationen von Winterberg, Medebach, Bad Fredeburg und im Schreibwarenhandel Kräling 1000 in Siedlinghausen zum Preis von 10,00 €.

Start der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr.
Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der Internetseite www.sauerlaender-videocontest.de oder telefonisch unter Tel: 02981 / 92 50 16.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here