Sauerländer auf Tour: Classic Days auf Schloss Dyck im Rheinland

0
Ein Alfa Romeo 6C 2500 vor dem Wasserschloss der Herren von Salm-Reifferscheidt-Dyck. Auf der Museumsinsel stehen auch heute wieder zahlreiche Pretiosen der Automobilgeschichte.

Bei den Classic Days auf Schloss Dyck im Rheinland bei Neuss kann man an diesem Wochenende wieder unglaubliche Oldtimer erleben! Eine ganze Palette an Sportwagen der Vorkriegszeit, dazu elegante Sonderkarosserien und tausende von Sammlerfahrzeugen im Umfeld. Mitten drin ein Ford Vorkriegs-Roadster mit OE-Kennzeichen: Unsere kleine Steilvorlage für einen Ausritt ins Flachland…

IMG_7305 Kopie
Ford A Roadster mit OE-Kennzeichen im Schlosspark von Schloss Dyck.
IMG_7271 Kopie
Der legendäre Sir Stirling Moss (85), Gewinner der Mille Miglia 1955 auf Mercedes 300 SLR Achtzylinder bei der Autogrammstunde.
gut1 Kopie
Eigenbau auf Delage-Fahrgestell aus den 20ern mit Flugzeugmotor von Isotta-Fraschini aus einem italienischen Caproni-Bomber von 1935… Immer mehr dieser Phantansie-Rennwagen mit Monster-Motor kommen auf die Rundkurse. Egal. Das Publikum hat seine sichtbare Freude am flammenwerfenden Spektakel.
L1050514 Kopie
Ein Alfa Romeo 6C 2500 vor dem Wasserschloss der Herren von Salm-Reifferscheidt-Dyck. Auf der Museumsinsel stehen auch heute wieder zahlreiche Pretiosen der Automobilgeschichte.
L105077gut4 Kopie
Die Vorkriegs-Bentleys der Benjafield-Boys reisen im Pulk auf eigener Achse an! Teils 90 Jahre alte Rennwagen mit riesigen Sechszylindern und 160 km/h auf der linken Spur der Autobahn… Alle Fotos: www.o-y-app.com

Das Hochglanzmagazin für die Sauerländer Lebensart „WOLL – Rund um Biggesee u. Listersee“ ist aus dem Hause FREY PRINT + MEDIA GMBH – der Druckerei und dem Medienhaus vor Ort in Attendorn.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here