Surf & Turf Burger

0
WOLL Sauerland Burger

Zutaten: 4 Burgerbrötchen (Buns), 4 Burgerpatties (oder 500 g Rinderhackfleisch), 8 große Garnelen, 4 Scheiben Gouda, Cocktailtomaten, Baby Pak Choi, Salz, Pfeffer, Salatmayonnaise, Tomatenketchup

Rezept:
Die Burgerbrötchen kurz bei direkter Hitze auf den Grillrost legen, bis sie leicht angebräunt sind.

Einen Wok oder eine Pfanne im Grill vorheizen und die Garnelen darin kurz anschwenken, dann den klein gehackten Pak Choi und die Cocktailtomaten dazugeben. Alles zusammen so lange garen, bis der Pak Choi schön weich und die Tomaten aufgeplatzt sind.

Die Burgerpatties bei direkter Hitze auf den Grill legen und jeweils so lange garen, bis sie sich von allein vom Rost lösen. Direkt danach wenden (um die andere Seite zu garen), eine Scheibe Gouda auf das Burgerpattie legen und den Deckel des Grills schließen, damit der Käse schmelzen kann. Sollten keine fertigen Burgerpatties verwendet werden, können diese auch selbst aus jeweils 120 g Rinderhackfleisch, das mit Salz und Pfeffer gewürzt wird, geformt werden.

Die Mayonnaise mit dem Tomatenketchup und etwas Pfeffer zu einer schnellen Burgersauce glattrühren.

Um den Burger anzurichten, legt man die Unterseite des Brötchens auf einen Teller. Darauf gibt man etwas von der Burgersauce, dann das fertig gebratene Pattie zusammen mit dem Gouda. Obenauf finden jeweils zwei Garnelen zusammen mit etwas Pak Choi und Cocktailtomaten Platz. Nun die Oberseite des Burgers aufsetzen und genießen.

(Foto: Björn Bernhardt, Aileen Schulte)

WOLL-Magazin BIGGESEE Ausgabe 10 - Sommer 2015 aus der Druckerei von FREY PRINT + MEDIADiese und weitere interessante Geschichten lesen Sie in der Sommer-AUSGABE 2015 unseres Magazins
WOLL – RUND UM BIGGESEE UND LISTERSEE

 

Das Magazin liegt in vielen Verteilstellen Geschäften, Gastronomiebetrieben, Banken, Sparkassen, Bäckereien und in den Rathäusern rund um den Biggesee aus und ist kostenlos erhältlich.

Eine Übersich der Verteilstellen finden Sie unter woll-magazin.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here