CJD Begegnungsfest

Musische Festtage

0
WOLL Sauerland CJD

Die alle drei Jahre stattfindenden Musischen Festtage unter dem Motto „… und das Leben lacht“, sind der Höhepunkt der pädagogischen Arbeit im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD). Die 29. Musischen Festtage, ein integratives Begegnungsfest für junge Menschen aus den CJD-Einrichtungen aus ganz Deutschland, werden in diesem Jahr vom 6. – 10. Mai 2015 in der Kreisstadt Olpe begangen. Schirmherrin ist Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW. Die künstlerische Schirmherrschaft haben Juliette und Salvatore Gréco übernommen (Schauspielerehepaar, bekannt aus „Alles was zählt“), die über die gesamte Zeit in Olpe die musischen Festtage miterleben.

Das Herzstück der Festtage in diesem Jahr sind die über 150 Einzeldarbietungen an drei Tagen, die in den Einrichtungen des CJD vorab einstudiert werden. In elf Sparten, von musischen Aufführungen jeglicher Stilrichtung bis Theater und Rezitation, wird alles von einer Jury bewertet. Ein Mitglied dieser Jury wird in diesem Jahr Beate Schmies, Studioleiterin des WDR Siegen, sein. Das Besondere ist nicht der Wettbewerb, sondern ein gemeinsames Miteinander zu erleben und somit auch ein Stück der Lebenswelten von anderen Jugendlichen kennenzulernen. Jeder Act wird von Jugendlichen individuell anmoderiert. Dadurch können die zahlreichen Zuschauer erfahren, welche Geschichten und Mühen hinter den Vorbereitungen stehen.

Mit einem Showprogramm, gestaltet vom CJD Versmold, werden die rund 1.500 Teilnehmer am Eröffnungsabend der Musischen Festtage begrüßt. Aus den gemeldeten Darbietungen wird am Donnerstag ein künstlerisch vielfältiger Themenabend dramaturgisch zu einer Nonstop-Show verwoben. Während der Musischen Festtage werden Jugendgottesdienste abgehalten, wobei ein Gottesdienst unter freiem Himmel und ein Gospelgottesdienst auf dem Ümmerich geplant sind. Am Freitagabend gestalten die Chöre des CJD, gemeinsam mit dem CJD Jugendorchester, eine geistliche Abendmusik in der St.- Martinus-Kirche in Olpe.

Am Samstag lädt das CJD alle interessierten Menschen aus dem Kreis Olpe ein zu einem musischen Begegnungsfest auf dem Schützenplatz „Ümmerich“. Zahlreiche Aktionsstände motivieren dazu, sich in der „Gestaltenden Kunst“ auszuprobieren.

Die Inklusionsveranstaltung bietet allen bei verschiedenen Aktionsflächen die Möglichkeit, sich körperlich zu betätigen.

Die Abschlussmatinee am Sonntag zeigt einen besonderen Querschnitt aus dem Gesamtprogramm. Musische Bildung im CJD umfasst auch den Bereich des künstlerischen Gestaltens. Dabei erhalten Arbeiten aus den unterschiedlichen Einrichtungen des CJD ein eigenes Forum.

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision „Keiner darf verloren gehen!“.

Weitere Informationen unter www.cjd-musische-festtage.de.

Text: Martin Droste  // Fotos: CJD

WOLL Sauerland Heft 9Diese und weitere interessante Geschichten lesen Sie in der FRÜHJAHRS-Ausgabe 2015 unseres Magazins
WOLL – RUND UM BIGGESEE UND LISTERSEE

 

Das Magazin liegt in vielen Verteilstellen Geschäften, Gastronomiebetrieben, Banken, Sparkassen, Bäckereien und in den Rathäusern rund um den Biggesee aus und ist kostenlos erhältlich.

Eine Übersich der Verteilstellen finden Sie unter woll-magazin.de

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here