Sechs Jahre Oldtimertreff Attendorn

Ein wahres Paradies für Oldtimer

0
WOLL Sauerland Oldtimer

Altes Chrom und die Blechoberflächen strahlen. Die Nummernschilder der parkenden Fahrzeuge lassen erkennen, dass Gäste aus dem ganzen Land zum Oldtimertreffen nach Attendorn gekommen sind. Es ist bald Saisonbeginn.

Seit April 2010 treffen sich Oldtimerliebhaber aus dem Sauerland und den angrenzenden Kreisen einmal im Monat bis in den Oktober an einem Sonntag in der Hansestadt. Sie haben mit Pedal und Gasgriff dafür gestimmt, dass fünf Jahre „Oldtimertreff Attendorn“ bereits „überfahren“ worden sind.

Oldtimerfahrer und Gäste kommen in die Hansestadt zu den sogenannten „Benzinge-sprächen“. Bei schönem Wetter rollen die ersten Teilnehmer um 10:00 Uhr auf den Platz und verlassen Attendorn manchmal erst nach 15:00 Uhr. Die Kernzeit der Treffen ist jeweils von 11:00 bis 14:00 Uhr. Die Gastronomie bietet stets etwas für das leibliche Wohl. Oftmals vernimmt man den Satz: „Warum hat es das nicht schon früher gegeben?“

In den ersten Jahren traf man sich ausschließlich auf dem Parkplatz der Stadthalle. „Für alles was gepflegt wird und rollt“ wurde die Attraktivität durch abwechselndes Ambiente gesteigert, denn die Altstadt und die Burg Schnellenberg mit ihrem einzigartigen Flair sind als Treffpunkte hinzugekommen.

Als Initiator der Oldtimertreffen und selbst begeisterter Oldtimerliebhaber glaube ich das Erfolgsrezept der Treffen zu kennen: „Da ist zum einen die Ansammlung und der Charme der alten Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten, zum anderen aber auch der Genuss an den Formen und der funktionierenden soliden Mechanik aus der Wirtschaftswunderzeit.“
Die Oldtimerfans kommen mit Moped und Motorrad, mit Trecker, Lkw, Bus und Unimog, einer Vielzahl von Autos und vor allem mit Euphorie zu den Treffen. Ein Reiz des Oldtimertreffs Attendorn besteht darin, dass sich sowohl Klassiker als auch die sogenannten „Brot- und Butter-Fahrzeuge“ präsentieren.

Es ist die Faszination, das Herzblut für die Erhaltung der von Menschen erdachten und in Form gebrachten alten Fahrzeuge.

Alle Interessierten sollten sich schon jetzt den 19. April 2015 als Saison-Auftaktveranstaltung in der Innenstadt von Attendorn markieren. Die monatlichen Treffen sind über die Kreisgrenzen hinaus etabliert und in Oldtimerforen sowie im Veranstaltungskalender Attendorn aufgeführt.

Termine und Trefforte siehe: www.oldtimertreff-attendorn.de.

Text: Karl-Heinz Wolbeck  //  Fotos: Dario Wolbeck und Karl-Heinz Wolbeck

WOLL Sauerland Heft 9Diese und weitere interessante Geschichten lesen Sie in der FRÜHJAHRS-Ausgabe 2015 unseres Magazins
WOLL – RUND UM BIGGESEE UND LISTERSEE

 

Das Magazin liegt in vielen Verteilstellen Geschäften, Gastronomiebetrieben, Banken, Sparkassen, Bäckereien und in den Rathäusern rund um den Biggesee aus und ist kostenlos erhältlich.

Eine Übersich der Verteilstellen finden Sie unter woll-magazin.de

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here