Schützenfest im Scheiderwald

0
WOLL Sauerland Scheiderwald
Im Scheiderwald regieren das Königspaar Stefan und Jennifer Schneider sowie das Kaiserpaar Peter und Silvia Stuff (l.).

Scheiderwald. Die Blasmusik hallt durchs Tal, die Büchsen krachen und der Festplatz füllt sich. Nichts Außergewöhliches eigentlich, sondern ein Szenario, dass sich jährlich über 70 Mal im Kreis Olpe wiederholt. Und ob: Die hier geschilderten Eindrücke stammen aus dem Scheiderwald. Scheiderwald, wo liegt denn das, wird sich so manch einer fragen. Es ist ein idyllisches Fleckchen Erde in der Gemeinde Wenden, zwischen Elben und Schönau. Vier Häuser, 15 Einwohner, 150 Kühe und noch mehr Schafe, eingebettet in die Natur.

Nichts und niemand könnte diese Idylle trüben, woll? Und ob! Einmal im Jahr wird Schützenfest gefeiert – und das hat es in sich. Hunderte von Gästen aus Nah und Fern strömen herbei und machen den Ort zum Mittelpunkt von Geselligkeit, Gemeinschaft und Frohsinn. Und das bereits seit 30 Jahren. Angefangen hat alles mit einem gemütlichen Beisammensein und dem Schießen auf Kartoffeln. Der Zuspruch wurde immer größer und die Gäste immer zahlreicher. Beim kleinen Beisammensein war es längst nicht mehr geblieben. Josef Quast (†) und Paul Sondermann (†) ergriffen die Initiative und gründeten im Jahr 1984 den Schützenclub Scheiderwald. Erstgenannter übernahm bis vor sechs Jahren das Amt des Vorsitzenden und Zweitge-nannter stand ihm als Generalmajor zur Seite. Die Mitgliederzahl ist von Anfang an auf 50 begrenzt, auch wenn der Club das Vielfache an Mitgliedern zählen könnte.

„50a, 50b, 50c lassen wir noch zu“, schmunzelt Peter Quast, der vor sechs Jahren das Amt des Vorsitzenden übernahm und auf dessen Hof gefeiert wird. Ein richtiges Schützen-fest eben, auf dem schon einige Musikvereine die Freude hatten, die musikalische Gestaltung zu übernehmen. Auch beim Vogelschießen mangelt es nicht an Bewerbern. Da kann es jedoch zuweilen vorkommen, dass begeisterte Schützen nach ihrem treffsicheren Agieren vor Schreck in den Wald laufen oder dass sich Kaiserbewerber, wie im Jahr 2009, dazu entschließen, einem hartnäckigen hölzernen Aar den Garaus mit Steinwürfen zu bereiten. In diesem Jahr sicherte sich Peter Stuff die Kaiserwürde und regiert mit seiner Frau Silvia. Als neues Königspaar wurden Stefan und Jennifer Schneider gefeiert. Beide Majestäten setzten sich auf herkömmliche Weise, an der geprüften Vogelstange, durch. Ansonsten ist auch alles im Lot und Bergfest wird auch gefeiert. In der Stadthalle, die Peter Quast vor etwa 17 Jahren auf dem Gründstück baute.

Text und Foto: Nicole Voss

WOLL Magazin Biggesee Ausgabe 7 aus der Druckerei von FREY PRINT + MEDIADiese und weitere interessante Geschichten lesen Sie in der Herbst-AUSGABE 2014 unseres Magazins
WOLL – RUND UM BIGGESEE UND LISTERSEE

 

Das Magazin liegt in vielen Verteilstellen Geschäften, Gastronomiebetrieben, Banken, Sparkassen, Bäckereien und in den Rathäusern rund um den Biggesee aus und ist kostenlos erhältlich.

Eine Übersich der Verteilstellen finden Sie unter woll-magazin.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here