Skilehrer werden – Nicht nur in den Alpen!

0
Skiunterricht in Aktion

DAS Skifahren ist der Schneekanonen Lust

Nicht mehr lang, bis auch hier im Sauerland wieder die erste Schneeflocke ihren Weg auf den Boden findet und die Wintersportbegeisterten aus dem Sommerschlaf erweckt. Der mittlerweile über 400 Mitglieder starke Verein WSV SchneeKanonen e. V. hat sich der sportlichen Aufgabe angenommen, möglichst alle Facetten des alpinen Wintersports abzudecken – und damit nicht genug!

Der WinterSportVerein – kurz WSV – SchneeKanonen e. V. ist nicht nur an einem attraktivem Angebot für seine Mitglieder im Winter interessiert, sondern begeistert ebenso durch einen im Sommer wöchentlich stattfindenden Fahrradtreff für alle Könnensstufen mit ausgebildeten Mountainbike Guides. Eine Wanderfreizeit, wöchentliche Nordic-Walking-Treffs sowie mehrtägige Mountainbike- und Radtouren lassen das Sommerangebot der SchneeKanonen zu einer runden Sache werden.

Neben all diesen sportlichen Aktivitäten werden bei den SchneeKanonen die kulturellen und geschichtlichen Aspekte gepflegt.

Ab November und der sogenannten „Vor-Expertentour“ heißt es dann: Ab auf den Berg, rein in den Schnee.

Die „See-Familienfreizeiten“ nach See im Paznauntal an Silvester und in den beiden Osterwochen, die Karnevals-ausfahrt nach Buchenberg mit täglich wechselnder Skigebietsanfahrt oder die Expertentour in den Diamanten der Alpen – Hochgurgl/Obergurgl – und die an junge Erwachsene gerichtete „Young Adults meets Youth!-Tour“ stellen Eckpfeiler der Fahr-tenprogramme der SchneeKanonen dar. Aber auch die „Best Ages Tour“ nach St. Ulrich im Grödnertal, die Familienfreizeit zur „Wiege des alpinen Skilaufs“ an den Arlberg und die „Snow&Wellness-Tour“ nach Hochgurgl lassen Schneesportler-Herzen höher schlagen.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern während der Wintersaison zur Pflege ihrer Fitness wöchentlich ein Pilates-/Yoga-, ein Skigymnastik-  und ein Spinningtraining an. Sobald das Haus-skigebiet am Fahlenscheid öffnet, steht den Mitgliedern ein kostenloser, wöchentlich stattfindender Skikurs sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene zur Verfügung. Ins-besondere für den SchneeKanonen-Nachwuchs ist das ein beliebter Termin!

Große  Besonderheiten  auf  den  Skifreizeiten  der Schnee-Kanonen  sind das  Guiding  und  die  interne  Skischule.

Jeder Teilnehmer einer Freizeit wird auf den Ski begleitet – egal,

ob es die ersten Schritte auf Ski und Snowboard sind oder ob nur mit den Experten am Carving gefeilt werden muss. Dafür braucht es ausgebildetes Personal, das der Skiverein aktiv in der  Ausbildung  unterstützt.  Ein  Skilehrerstamm  von  76  Ski- und Snowboardlehrenden steht zur Verfügung und kann auch  dieses  Jahr  – zum  zweiten  Mal –  an  einer  vereinsinternen Aus- und Fortbildung teilnehmen.

Alpenpanorama vom Feinsten: SchneeKanonen-Freizeit nach See im Paznauental
Alpenpanorama vom Feinsten: SchneeKanonen-Freizeit nach See im Paznauental

Dadurch gehen schon seit einigen Jahren mit den SchneeKanonen immer mehr talentierte Jugendliche ihren Weg zum Skilehrer. So auch Theresa, die mit 16 Jahren an einer Sichtung des Westdeutschen Skiverbands teilnahm und eine Empfehlung bekam.

„Für mich waren die Skilehrerlehrgänge der beste und inten-sivste Skiunterricht, den ich je hatte. Man kann gar nicht glauben, wie sehr man seine Technik da verfeinern kann und welche Tricks es gibt!“ – Theresa begleitet jetzt Skifreizeiten, gibt ihr Wissen an ihre Skischüler weiter und genießt es, anderen das weiterzugeben, was sie selbst lieben gelernt hat.

Ob man interessierter Wintersportler ist, generell seinen Horizont erweitern will oder nach einem aktiven Verein sucht: Der WSV SchneeKanonen e. V. bietet all das. Bei einem Besuch auf der Internetseite www.schneekanonen-ev.de kann man sich weitere Informationen einholen – auch ein „Like“ bei Facebook lohnt sich!

Ski Heil und einen guten Start in die Wintersaison!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here